WLS Calciumcitrat 500 mg, 180 Kapseln

WLS Calciumcitrat 500 mg, 180 Kapseln

WLS Calciumcitrat 500 mg, 180 Kapseln

Wir benötigen Calcium oder Kalk für den Aufbau und die Pflege der Knochen und des Gebisses. Die Einnahme von Calcium oder Kalk reduziert das Risiko des Knochenschwunds, bzw. der Osteoporose. 

Calcium wird auch für eine einwandfreie Funktion der Nerven und Muskeln, der Blutgerinnung und dem Transport anderer Mineralstoffe, u.a. Natrium, Kalium und Magnesium, in den Körperzellen benötigt. 

Erfahren Sie auf unserer Website mehr über die Calcium-Aufnahme und -Interaktionen.


Calcium-Aufnahme und -Interaktionen

Bei WLS empfehlen wir eher Calciumcitrat als Calciumcarbonat. Die biologische Verfügbarkeit ist nämlich 25% höher als die des Calciumcarbonats. Auch Patienten, die Magensäurehemmer anwenden, sollten sich vorzugsweise für Calciumcitrat entscheiden. Des Weiteren treten Magen-Darm-Probleme häufiger mit Calciumcarbonat als mit Calciumcitrat auf.


Calcium-Aufnahme mit Vitamin D, Magnesium und Vitamin K2

Die Calciumabsorption aus dem Dünndarm ist u.a. von einer ausreichenden Einnahme von Vitamin D, Magnesium und Proteinen abhängig. Die angemessene Verteilung von Calcium im Körper ist u.a. von einer ausreichenden Einnahme von Vitamin K2 abhängig. Vitamin K2 fördert die angemessene Verteilung von Calcium im Körper (in die Knochen und nicht in die Weichgewebe wie z.B. die Blutgefäße, was zur Aderverkalkung führt).

Achten Sie daher auf eine ausreichende Einnahme von Vitamin D, Vitamin K2 und Magnesium, wenn Sie ein Calciumsupplement einnehmen


Interaktion mit Calcium

  • Bestimmte Arzneimittel steigern den Calciumbedarf, u.a. Antikonvulsiva (Carbamazepin, Phenobarbital, Phenytoin), Schleifendiuretika und Corticosteroide.
  • Nehmen Sie Calcium nicht gleichzeitig mit eisenhaltigen Nahrungssupplementen ein. Calcium beeinträchtigt die Aufnahme von Eisen und umgekehrt.
  • Alkohol beeinträchtigt die Aufnahme und steigert die Ausscheidung von Calcium.
  • Natrium (Salz) steigert die Calciumausscheidung im Harn.
  • Eine hohe Calciumeinnahme kann den Zinkbedarf steigern.


WLS Calciumcitrat 500 mg

  • Pflanzliche Kapseln: vegetarische Hartkapseln aus Cellulose (Hydroxypropylmethylcellulose), Ursprung der Cellulose sind Baumrinden.
  • Keine Additive und Konservierungsmittel, GVO-frei

Spezifikationen

Inhalt: 180 Kapseln

Beurteilungen (0)

  • Sofort versandfertig
  • € 30,00
  • Bereits ab € 25,50 bei einem Kauf von € 200,00
Attraktive Staffelrabatte bereits ab € 70,00 Bestellwert
Kauf Sie sparen
€ 70,00 5%
€ 120,00 10%
€ 200,00 15%
Berechnen Sie Ihre Versandkosten an der Kasse

               

Gratis Versand nach Deutschland & Österreich ab 49 Euro

Bis zum 15% Staffelrabatt ab € 70 Bestellwert.

Lieferung innerhalb von 1-3 Tagen
 
Seit 10 Jahren für Sie da
 
Sparen bis zu 15%

Schnellsuche WLS Calciumcitrat 500 mg, 180 Kapseln, WCALC, Mineralien


  Fachkundiger und Rascher Kundenservice

  Sparen bis zu 15%

  Lieferung innerhalb von 1-3 Tagen