Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Einkaufserlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, wie in unseren Datenschutzbestimmungen beschrieben. Institutionen

Mineralien

Mineralstoffe sind unerlässlich für den menschlichen Körper und gehören zu jeder Mahlzeit dazu. Im Normalfall reicht eine Versorgung über unsere Ernährung vollkommen aus. Jedoch könne Faktoren wie einseitige Ernährung, körperliche Arbeit, Sport oder andere Betätigungen zu einem erhöhten Bedarf führen und eine Supplementierung wird notwendig.

Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Mineralstoffe sind unerlässlich für den menschlichen Körper und gehören zu jeder Mahlzeit dazu. Im Normalfall reicht eine Versorgung über unsere Ernährung vollkommen aus. Jedoch könne Faktoren wie einseitige Ernährung, körperliche Arbeit, Sport oder andere Betätigungen zu einem erhöhten Bedarf führen und eine Supplementierung wird notwendig.

Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger
Anzeigen als Liste Liste

32 Artikel

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

32 Artikel

Seite
pro Seite
Absteigend sortieren

Mineralien

Was sind Mineralien?

Mineralien oder auch Mineralstoffe genannt sind alle anorganischen Stoffe im menschlichen Körper. Sie kommen in unserem Körper nicht auf natürliche Weise vor, aber in unserer Ernährung.
Sie sind notwendig für eine gute Gesundheit und ein normales Wachstum und eine normale Entwicklung.

Mineralien werden gespeichert

Der Unterschied zu den anderen Stoffen im Organismus werden die Mineralien in großen Mengen gespeichert. Da diese ebenfalls in einem gewissen Rahmen ausgeschieden werden, müssen wir regelmäßig Mineralstoffe über unsere Nahrung aufnehmen.

Welche Mineralstoffe gibt es?

Die Mineralstoffe teilen sich in Spuren- und Mengenelemente auf. Mengenelemente sind alle Mineralien, die in unserem Körper mit einer Konzentration von mehr als 50 mg pro Kg Körpergewicht vorkommen. (Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Chlor, Phosphor und Schwefel)

Demnach sind Spurenelemente alle Mineralien, die eine Konzentration von weniger als 50 mg pro Kg Körpergewicht vorkommen. (Chrom, Eisen, Fluor, Jod, Kupfer, Mangan, Molybdän, Selen, Zink, Aluminium, Arsen, Cobalt, Nickel und Silizium)

Was machen die verschiedenen Mineralien?

Alle Mineralen haben ihre eigenen Aufgaben in unserem Körper. Die Mengenelemente Mineralien dienen hauptsächlich als Elektrolyte, die eine wichtige Rolle im menschlichen Wasserhaushalt spielen (Natrium, Kalium, Magnesium). Zum Beispiel werden Phosphor und Kalzium auch verwendet, um Zähne und Knochen zu erhalten.

Spurenelemente sind klein aber fein. Sie spielen eine wichtige Rolle in unserem Körper.
Spurenelemente müssen für ein gutes Wachstum und eine gute Funktion vorhanden sein, aber Sie benötigen nur sehr kleine Mengen davon (Mikrogramm). In der Tat können große Mengen toxisch sein.

Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger