Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Einkaufserlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, wie in unseren Datenschutzbestimmungen beschrieben. Institutionen

Vitamin K

Schützen auch Sie Ihre Gesundheit mit Vitamin K!
Es gibt zwei natürlich vorkommende Formen von Vitamin K: Vitamin K1 und Vitamin K2. Vitamin K2 ist von beiden die aktivere Form.
Forschung zeigt, dass Vitamin K2 - Menachinon-7 (MK7) mehr bioverfügbar ist und eine längere Halbwertszeit als andere Formen von Vitamin K.

Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Schützen auch Sie Ihre Gesundheit mit Vitamin K!
Es gibt zwei natürlich vorkommende Formen von Vitamin K: Vitamin K1 und Vitamin K2. Vitamin K2 ist von beiden die aktivere Form.
Forschung zeigt, dass Vitamin K2 - Menachinon-7 (MK7) mehr bioverfügbar ist und eine längere Halbwertszeit als andere Formen von Vitamin K.

Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger

Vitamin K2

Schützen auch Sie Ihre Gesundheit mit Vitamin K!
Es gibt zwei natürlich vorkommende Formen von Vitamin K: Vitamin K1 und Vitamin K2. Vitamin K2 ist von beiden die aktivere Form.
Forschung zeigt, dass Vitamin K2 - Menachinon-7 (MK7) mehr bioverfügbar ist und eine längere Halbwertszeit als andere Formen von Vitamin K. MK7 ist mit formuliert all-natürliche Menachinon-7, die aus fermentierten Sojabohnen gewonnen wird.

Vitamin D+K

Die kombinierte Einnahme von Vitamin K2 und Vitamin D3 ist also sowohl für die Reinigung der Venen als auch für die Wirksamkeit des Vitamin D3 und Calcium sehr wichtig.

Warum braucht unser Körper Vitamin K2?

Vitamin K spielt eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Osteoporose und Herz-Kreislauferkrankungen. Experten zufolge ist das Risiko von Herzerkrankungen aufgrund eines oftmals unbemerkten K2-Mangels vergleichbar mit dem Risiko des täglichen Konsums von zwei Schachteln Zigaretten. Bei jedem dritten Erwachsenen besteht Anlass zur Sorge.

Vitamin K2 und die Arterien

Vitamin K2 verhindert, dass Calcium in den Arterien oder im Bindegewebe abgelagert wird, wo es nicht schädlich sein kann. Durch die Einnahme von K2 kann Calcium entsprechend aktiviert und zu den Knochen und Zähnen transportiert werden, wo es eingebaut wird. Vitamin K2 hilft bei der Vorbeugung zahlreicher Krankheiten wie beispielsweise Nierensteine, Arteriosklerose oder Herzinfarkt.

Vitamin K2 sorgt für eine bessere Calcium-Aufnahme durch den Körper, stärkt unsere Knochen und hilft zur Vorbeugung von Osteoporose.

Qualitätssicherung - Nur "All Trans"

Auf dem Markt wird oft synthetisch hergestelltes Vitamin K2 angeboten, welches zum Verzehr eher ungeeignet ist. Daher arbeiten wir ausschließlich mit kontrollierten und zuverlässigen Grundstofflieferanten zusammen. In unseren Produkten verwenden wir nur zertifiziertes MK7 mit dem optimal verwertbaren "All-Trans Vitamin K2-MK7“.

Wichtiger Hinweis: Wirkung von Vitamin-K-Präparaten

Die Wirkung von Vitamin-K-Präparaten verringert sich extrem schnell, wenn sie Lichteinfall ausgesetzt sind. Wir empfehlen daher, die Produkte in der Originalverpackung, vor Licht geschützt, kühl und trocken zu lagern. Auch vom Umfüllen in beispielsweise Pillendöschen wird aufgrund möglicher Lichteinstrahlung abgeraten.

Lesen Sie mehr Lesen Sie weniger