Wir verwenden Cookies, um Ihr Online-Einkaufserlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, wie in unseren Datenschutzbestimmungen beschrieben. Institutionen

Vitamine bei Schlaflosigkeit, Stress und Überempfindlichkeit

Wenn man gestresst ist, verbraucht der Körper in hohem Tempo viele wertvolle Nährstoffe, u. a. Vitamine. Die Vitamine gegen Stress müssen wieder ergänzt werden. Wenn Sie gestresst und überempfindlich sind, benötigt Ihr Körper folgende Vitamine! Außerdem helfen die nachstehenden Vitamine für eine gute Nachtruhe.

Ihr Körper benötigt Vitamine

Um gut funktionieren zu können, benötigt Ihr Körper unterschiedliche Vitamine und Mineralstoffe. Diese Vitamine sorgen dafür, dass die Prozesse im Körper reibungslos ablaufen und Sie erhalten Ihr Abwehrsystem aufrecht. Sie nehmen Vitamine hauptsächlich über Nahrungsmittel und Getränke zu sich, aber auch Sonnenlicht, Supplemente und Cremes können Ihren Körper mit Vitaminen versorgen.

Wenn Ihr Körper angespannt und gestresst ist, wird er besonders stark beansprucht. Ihr Körper befindet sich in diesem Fall ständig im Kampf-oder-Flucht-Zustand und das kostet viel Energie und Vitamine. Ihr Körper verbraucht in einer Stressphase von vielen wertvollen Stoffen etwas mehr als gewöhnlich. Die richtigen Vitamine helfen ein wenig, die benötigten Mengen an Vitaminen wieder aufzustocken. Helfen Sie Ihrem Körper in dieser stressigen Zeit etwas.

Stressreduzierende Vitamine

Möchten Sie wissen, ob die Vitamine, die Sie jetzt einnehmen, helfen, weniger Stress zu verspüren? Oder suchen Sie Vitamine, die Ihren Körper vor Stress schützen? Unter diesem Blogpost haben wir einige dieser Vitamine für Sie herausgehoben.

Die folgenden Vitamine kann Ihr Körper bei Stress besonders gebrauchen.

Vitamin B1 – Thiamin sorgt für Energie. Vitamin B1 ist für eine gute Funktion des Herzmuskels und des Nervensystems erforderlich. Dieses Vitamin kommt u. a. in Fleisch und Getreideprodukten wie Vollkornbrot vor.

Vitamin B2 – Riboflavin sorgt ebenfalls für Energie. Vitamin B2 ist für den Stoffwechsel essentiell. Vitamin B2 kommt viel in Gemüse, Obst, Getreideprodukten, Milchprodukten und in Fleisch vor.

Vitamin B6 – Pyridoxin reguliert die Funktion bestimmter Hormone und ist für das Immunsystem, das Nervensystem, sowie das Wachstum und die Produktion von Blut erforderlich. Dieses Vitamin kommt u. a. in braunem Brot, Kartoffeln und Bananen vor.

Vitamin C – Ascorbinsäure, eines der bekanntesten Vitamine. Vitamin C ist ein Antioxidans und wird für die Bildung von Bindegewebe, die Aufnahme von Eisen sowie die Aufrechterhaltung der Abwehrkräfte benötigt. Ein bekanntes Vitamin, das in Obst, hauptsächlich in Zitrusfrüchten, Kartoffeln und Gemüse vorkommt.

'Essen' Sie genug Vitamine gegen Stress?

B-Vitamine unterstützen die Wirkung des Nervensystems und dadurch auch das Leistungsvermögen. Vitamin C reduziert den negativen Effekt von Stress auf das Immunsystem.

Wenn Sie gestresst sind, hat Ihr Körper häufig ein Bedürfnis nach allen möglichen ungesunden Sachen. Sie möchten Pizza, Chips, Fondant Cupcakes und leckere frittierte Snacks. Widerstehen Sie der Versuchung.

Gerade in Stresszeiten ist es unglaublich wichtig, dass Sie gesund essen, um die Situation nicht zu verschlimmern. Wie gesagt benötigt ein gestresster Körper gesunde Nahrung mit ausreichend vielen Vitaminen, sonst wird er geschwächt und der Stress wird einem zu viel.

Vitamine gegen Stress – wo holt man sie her?

WLS Products bietet ein umfangreiches Sortiment an unterschiedlichen Vitaminen an. Wenn Sie eine Frage haben, können Sie sich über verschiedene Kanäle an uns wenden.